Unser Unternehmen

Vorgeschichte:

1982 Erster seriengefertigter HF-Übertrager für Siemens - Nixdorf (Angestellter).
1997 In Zusammenarbeit mit Intrasys entsteht ein Linear-Asynchronmotor
(für einen Rollercoaster im Kings Dominion Park).

Firmengeschichte:

2001 Firmengründung der Fersch Wickeltechnik GmbH, mit dem Ziel weit mehr als nur ein weiterer Transformatorenhersteller bzw. Drosselhersteller zu sein.
Die Sonderwickeltechnik der Fersch Wickeltechnik GmbH soll dem Kunden gegenüber den Mitbewerbern einen wesentlichen Vorteil verschaffen.

Fertigung der Linear - Asynchronmotore für eine Schnellschleppanlage für das „Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e. V.“
(DST in Duisburg).
2002

Entwicklung „wasserdichter“ Linearmotore (Disneyland Los Angeles).

Erstes Entwicklungsmuster für einen Hochstromübertrager (1200A Dauerstrom) für „Cern“.

Linearmotorfertigung für „RailCab“ (Schraubenlose Ausführung für die Universität Paderborn).

2003

Serienmusterfertigung des „Cern Hochstromübertragers“.

Fertigung von Magnetspulen für die Pulsierende - Signal - Therapie (PST):

2004

Linearmotorfertigung für einen Vertikal - Lastenaufzug für ein Spezialfahrzeug.

Erste „wasserdichte“ Übertrager (Typ U93).

Entwicklung des „UR - SLIM - Linearmotors“ (Eisenkernloser Stator).

2005

Serienfertigung des „Cern Hochstromübertragers“
(„Golden Hadron Award“ für Transtechnik bzgl. der entwickelten und gefertigten Umrichter).

„Wasserdichte“ Aludrossel (Vollwickel) für die Bahntechnik.

Scheibenluftdrossel (Kupferwickel) für die Bahntechnik (Verschmutzungsgrad PD4).

2006 Scheibenluftdrossel (Aluwickel) für die Bahntechnik (z. B.: L = 4 mH, I = 254 A, M = 50 kg).
2007 Serienproduktion
2008 Entwicklung und Serienfertigung eines Einphasentransformator mit Kühlkanälen für die Bahntechnik (Verschmutzungsgrad PD4).
2009 Entwicklung eines Versorgungstransformator für eine 12-Puls-Schaltung mit integrierter Drossel (Bahntechnik).
2010-2014 Serienproduktion
2015-2016 Einstieg in verschiedene Entwicklungsprojekte (WARR Hyperloop, E-Bike, FEM-Simulation, ...).

Anstellung unseres ersten Vollzeit-Ingenieurs.